nach 3 Tagen war ich am Ziel

Mitglieder erzählen von ihren Erfahrungen mit den Stufen 1 bis 7

nach 3 Tagen war ich am Ziel

Beitragvon Henriette » So 11. Mai 2014, 17:42

ich habe mich ganz langsam an mein Thema gemacht und mir alle Hinweise in den 7 Stufen zu Herzen genommen. Ich gebe zu, ich war auch sehr neugierig, wie es weitergeht und musste mich selbst oft bremsen. Seit gestern fr√ľh bin ich stolze "Befreite". Ja, wie ich hier auch schon gelesen habe, mir geht es √§hnlich. Ich staune und staune... ganz besonders ist mir der Mund offengeblieben, als heute mein Herr Sohn mir das sch√∂nste Muttertagsgeschenk machte, als er mir er√∂ffnete, dass er eine Wohnung gefunden hat und ab 1. Juni dort wohnen wird.
Himmel, bin ich froh :lol: Das nenne ich mal eine L√∂sung, und ganz tief in mir wei√ü ich auch, dass es was mit mir, meiner Einstellung, meinen √úberzeugungen und was auch immer zu tun hatte. Jedenfalls √ľbersteigt das alles eindeutig meinen Verstand, doch ist mir das egal bei der Wirkung :!: Die Stufe 7 habe ich gestern angefangen und freue mich, wenn es weiter aufw√§rts geht.
Benutzeravatar
Henriette
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 6. Mai 2014, 21:38

Re: nach 3 Tagen war ich am Ziel

Beitragvon Manfred D. » Mi 21. Mai 2014, 00:22

Herzlichen Gl√ľckwunsch, kann ich da nur neidisch sagen :oops:
Ich bin jetzt auch am Ziel angekommen, habe daf√ľr allerdings fast 14 Tage gebraucht. Na, ich habe nach einer Woche die Mail-Hilfe in Anspruch genommen und mich dann etwas ge√§rgert, dass ich sie nicht schon Tage fr√ľher genutzt habe.
Wie auch immer, ich bin baff, was ich da zutage brachte. Und wie das alles in meiner Vergangenheit gewirkt hatte. Puuuh. Oh Mann, wie vernagelt war ich und wie frei f√ľhle ich mich jetzt. Gerade sehe ich meine Signatur. Oh je, die will ich bald √§ndern. Was f√ľr ein Quatsch - und ich habe viele Jahre an solch einen Bl√∂dsinn geglaubt. Ich habe den Spruch fast jedem erz√§hlt und kam mir dabei auch noch ganz besonders cool vor.
Leute, diese Methode ist die Wucht. Ich mach jetzt die Wandlungszeit und berichte wieder... bis dann, sagt ein √ľberraschter und gl√ľcklicher Manfred
Zuletzt geändert von Manfred D. am Mo 30. Jun 2014, 22:48, insgesamt 1-mal geändert.
Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.
Benutzeravatar
Manfred D.
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:49

Re: nach 3 Tagen war ich am Ziel

Beitragvon Frederike H. » Fr 20. Jun 2014, 00:07

auch ich will herzlich gratulieren, und auch ich erblasse fast vor Neid ;)
Oh, wie habe ich mich um mich selbst herumgewunden. Voller Elan begonnen und schon bei der zweiten Stufe erst mal ordentlich zu knabbern gehabt. Allein f√ľr diese zweite Stufe habe ich drei Tage gebraucht. Dann endlich konnte ich weitermachen - und habe mich in dem spannenden W√∂rterbuch v√∂llig verloren, so begeistert war ich von all den Begriffen. Nach √ľber einer Woche gab mir meine liebe Kollegin (wegen der ich √ľberhaupt die 7 Stufen machte) netterweise eine solche Mobbing-Breitseite, dass ich hurtig vorw√§rts machte. Na, eine Mail-Hilfe habe ich auch noch beansprucht und dann war es geschafft. Ich berichte √ľber die Erfahrungen in der Wandlungszeit in der anderen Rubrik :D und dr√ľcke allen die Daumen f√ľr ein gutes Gelingen, Frederike
Frederike H.
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 10. Apr 2014, 00:51

Re: nach 3 Tagen war ich am Ziel

Beitragvon Richard Schnell » Sa 20. Sep 2014, 23:35

ich kann noch eins drauflegen :lol:
Seit meiner ersten Erfahrung hier und meinen vielen Zweifeln und noch mehr Staunen bin ich tats√§chlich meinen Dauerhusten losgeworden. Daf√ľr allein schon hat sich meine Mitgliedschaft hier gelohnt. In der Zwischenzeit sind einige Wochen vergangen und es hat sich ein weiteres Thema bei mir gemeldet. Oder konnte das vorher nicht raus, weil ich so viel gehustet habe? Wie Ihr seht, mache ich mir mittlerweile solch komische Gedanke, f√ľr die ich fr√ľher jeden ausgelacht h√§tte. Jedenfalls habe ich mir gedacht "Rich', mach die 7 Stufen oder √§rgere dich auf der Arbeit weiter schwarz". Und jetzt kommt's: ich habe letzte Woche knapp 2 Tage gebraucht, um meinen falschen Glauben zu finden, m√§chtig durchzupusten und zu verabschieden. 2 Tage!!! ich fass es nicht! Und dann noch der Oberhammer: in dieser Woche hab ich mich auf der Arbeit . endlich, nach langer Zeit - richtig wohl gef√ľhlt. Alles paletti, Stimmung okey, Chef und Kollegen. Ich frag mich, was ich nur hatte ;)
indem wir unser Denken ändern, ändern wir unser Leben
Benutzeravatar
Richard Schnell
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 10. Apr 2014, 01:19


Zur√ľck zu Erfahrungen mit den Stufen 1 - 7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Leben heilt® Banner zum Forum

Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz |

Jegliche Markennamen Fotos Inhalte sind Eigentum des betreffenden Besitzers. Alle Angaben ohne Gewähr. © 2006-2010 leben-heilt.com und leondesign.de
Netzwerk : leben-heilt.com | Leondesign.de | www.lifestyle-geschenke.com | www.Scebs.com | Your-server.info | Heizung-Badezimmer.com